Einstieg in Linux

Einstieg in Linux

    

https://www.galileo-press.de/einstieg-in-linux_3667/
Autoren: Steffen Wendzel und Johannes Plötner
Verlag: Galileo Press GmbH
Erschienen: 6. aktualisierte Auflage, Juli 2014
Umfang: 422 Seiten + Multiboot DVD
Inhaltsverzeichnis
und Probekapitel:
6. Auflage
Seit über zehn Jahren für Ihren Einstieg in Linux verfügbar und nun in der sechsten Auflage.

Dieses Buch bietet eine verständliche Einführung in Linux und geht zugleich auf fortgeschrittene Themen (etwa die Shellskript-Programmierung) ein. Wir haben in diesem Buch Wert auf distributions-unabhängiges Wissen gelegt damit jeder Linux-Einsteiger aus diesem Buch lernen kann.

Weitere Informationen: Buchseite des Verlags.

Sie möchten Vorschläge oder Wünsche für die nächste Auflage oder einen Fehler im Buch melden? Einfach eine Mail an uns beide schicken: autoren@ploetner-it.de

Rezensionen der Fachpresse

mediennerd.de, 24.09.2014
»Buchtipp!«

Media Mania, 01/2013
Wer nun einmal den Blick aus dem Windows-Fenster wagen möchte, dem kann das Buch nur ans Herz gelegt werden. Wendzel und Plötner erklären von Grund auf, wie mit Linux gearbeitet werden kann. Verständlich, praxisnah und durchaus unterhaltsam.

Freies Magazin, 12/2012
Das Buch zieht den Leser gleich mit der atemberaubenden Geschichte und Entwicklung von UNIX- und Linux-Systemen in den Bann, wobei die Autoren aber nicht den roten Faden aus den Augen verlieren: dem Einsteiger eine gewisse Faszination zu vermitteln ohne ihn gleich mit Details zu verwirren. An vielen Stellen ist den beiden Autoren dies auch gut gelungen, allerdings ist die Lernkurve gelegentlich etwas steiler. Das Lesen des Buches macht durchweg Spaß und animiert daher zum Ausprobieren.


Spielemagazin.de, 09/2012
Das Buch ist für Linux-Neulinge und auch Anhänger sehr zu empfehlen.
92 von 100 Punkten.

EKZ Bibliotheksservice, 06/2010
Eine schnörkellose und leicht verständliche Einführung.

Buch Magazin, 22/2010
Buchtipp!

Duo Amazing, 09.06.2010
Seit nunmehr 4 Auflagen watschelt der kleine Linux-Pinguin mit leicht verfolgbaren Spuren vor dem Linuxeinsteiger her – Steffen Wendzel und Johannes Plötner machen es für jeden Linux-Interessierten denkbar einfach in Linux reinzuschnuppern und Schritt für Schritt tiefer einzusteigen; Einstieg in Linux: Linux verstehen und einsetzen ist nur ein erster Schritt ins Reich des Pinguins, dafür aber ein ganz großer! Praxis, Praxis, Praxis – Linux macht Spaß beim Machen und so liegen auf der DVD zum Buch auch drei Linux-Distributionen bei: Ubuntu, openSUSE und Fedora – mitmachen ist somit ab der ersten Seite Pflicht. Dabei lassen die Autoren den Leser nie allein, sondern begleiten ihn Schritt für Schritt durch die Installation, Konfiguration bis ins Reich unter die Linux-Motorhaube sowie den Einsatz der Programme und Multimediafunktionen. Natürlich zeigen sie auch leicht verständlich die bei Anfängern gefürchteten Kommandozeilen-Befehle! Mit Einstieg in Linux: Linux verstehen und einsetzen machen es Wendzel und Plötner für jede Frau und jeden Mann einfach den Start mit Linux zu wagen. Mehr braucht man nicht, um am Morgen danach mit Linux auf dem Rechner aufzuwachen, ohne sich zu fragen, wie es so weit kommen konnte. Es ist einfach, wenn man es richtig gezeigt kriegt!

Chip.de
Besprechung der 4. Auflage

WCM - Die Computerzeitung, 07/2005
Ein hervorragend aufgebautes Einsteiger-Buch ... eine auf allen Linien empfehlenswerte Lektüre.

Pro-Linux.de, 05/2005
Wem der Kofler zu umfangreich und daher vielleicht zu teuer ist, der findet in 'Einstieg in Linux' eine Alternative.

Internet Professionell, 12/2004
Buch-Tipp: Wer als Einsteiger erfahren will, wie das alternative Betriebssystem Linux funktioniert, kommt bei diesem Buch auf seine Kosten.

cominfo.net, 12/2004
Fazit: Die Autoren vermitteln ihr fachlich fundiertes Wissen in einer auch für Laien gut verständlichen Art und Weise. Damit sollte für jeden der Umstieg auf Linux gelingen.

Linux User, 10/2004
Das Buch macht Spass ... es ist technisch und gleichzeitig unterhaltend.

amazon.de, 08/2004
Das Besondere an dem Linux-Einsteigerbuch von Johannes Plötner und Steffen Wendzel ist, dass man mit ein wenig Computerkenntnissen (Mausbedienung etc.) in langsamen und gut aufeinander abgestimmten Schritten zum Linux-Nutzer wird, der nicht nur eine Oberfläche bedient, sondern auch die Grundlagen versteht und unter der Motorhaube des Systems Hand anlegen kann. Das ganze auch noch unabhängig von der jeweiligen Distribution.

Keine Kommentare: